Montag, 28. August 2017

Meine kunterbunte Woche #1

Hiermit kommt mein erster offizieller Post seit einem Jahr. Wuhu!

Heute möchte Ich Euch zeigen, welche Hobbys mich letzte Woche begleitet haben. 


BÜCHER DER WOCHE:


In der letzten Woche begleiteten mich zwei Bücher. Ich habe gemerkt, dass ich Abwechslung beim Lesen brauche, daher lese ich zwei Genre parallel.

Zum Einem EISIGES BLUT von Robert Masello. Ich habe nur 50 von 639 Seiten gelesen. Der Anfang war sehr vielversprechend. Es handelt sich um den Journalist Michael Wilde der auf der Forschungsstation Point Adélie in der Antarktis einen unheimlichen Fund macht. Er findet ein aneinandergekettetes Paar das in hundertfünfzig Jahre altem Gletschereis eingefroren ist.
Auf den ersten 50 Seiten passierte jetzt noch nicht so viel. Wir erfahren das Michael seine Freundin bei einem tragischen Unglück fast verloren hätte, da sie im Koma liegt, weiß man auch nicht ob er sie jemals wieder sehen wird. Wir erfahren, dass ihm dieses Unglück sehr beschäftigt und das er das Gefühl hat Schuld zu sein, Genaueres ist noch nicht bekannt. Außerdem startet Michael seine Reise nach Point Adélie. Der letzte Satz meines zuletzte beendeten Kapitel war "Wilkommen am Ende der Welt". Mal sehen was wir mit Michael am Ende der Welt erleben werden.

Das zweite Buch ist ein Buch, von dem ich schon so viel postives gehört habe und endlich traue ich mich auch einmal an dieses Schätzchen. Aktuell bin ich auf Seite 128 von 582. Wir lernen Tracy kennen ein besonderes Mädchen, das sehr intelligent ist aber wohl schon zu sehr, da sie immer wieder gefeuert wird, da sie sich durch ihre Tagträume in problematische Situationen verstrickt. Als sie einmal wieder gefeuert sind stößt sie auf ein persisches, vegetarisches Restaurant indem sie, dank des gutmütigen Inhabers Sam einen Job findet. Sowohl Sam als auch Tracy sind sofort voneinander angetan. Tracy ist unheimlich interessiert an Sams Kultur und Religion, Sam wiederum genießt es jemanden gefunden zu haben, der ihm mit Begeisterung und ehrlichem Interesse zuhört. Ich bin schon sehr gespannt wie die Geschichte weiter geht.



STRICKPROJEKTE DER WOCHE



Ich muss gestehen, dass ich aktuell total viele Projekte auf den Nadeln habe, aber ich möchte Euch heute die zwei Projekte zeigen, an welchen ich aktuell arbeite.
Zum Einem an Söckchen für unseren kleinen Krümel, hier habe ich gerade die erst Socke bis zur Ferse fertig. Die Anleitung ist so wie meine Oma mir das Socken stricken gelernt hat.
Zum Anderen eine Mütze für mich in einem knalligen Lachs uns einen neutralen beige. Mir gefallen die Farben super gut und ich freue mich schon total sie im Winter tragen zu können.
Die Anleitung ist ganz einfach ein zwei rechts, zwei links Bündchen meinem Kopfumfang entsprechend und danach gleichmäßige, glatt rechts gestrickte Streifen.


NÄHPROJEKTE DER WOCHE


Mein Nähprojekt habe ich nur geplant und alle Materialien zusammengesucht. Ich möchte das Kindershirt "Morgenstern" von Lila wie Liebe nähen. HIER kommt ihr zu ihrem Schnittmuster.
Es handelt sich hierbei um eine kostenlose Anleitung und ich finde es immer so toll, dass es Menschen gibt, die sich so viel Arbeit und Mühe mit etwas machen um es dann kostenlos zur  Verfügung zu stellen.

Es soll ein Shirt mit dem süßen Flamigo Stoff werden und wahrscheinlich mit dem pinken Bündchen, allerdings wäre  ein schwarzes oder ein weißes Bündchen auch eine Option. Hier bin ich ir noch nicht so sicher.

Das zweite Shirt soll aus dem pinken Stoff mit weißen Kronen entstehen. Hier dachte ich an ein weißes Bündchen passend zu den zauberhaften Kronen. Mir gefallen beide Stoffe so gut, dass ich schon am Überlegen bin sie nocheinmal zu kaufen um Halstuch und Mütze für den Herbst zu nähen. 

NEUZUGÄNGE DER WOCHE


Neu eingezogen sind diese Woche zum Einem der Schoeppel Laceball in der Farbe Fuchsienbeet. Ein toller Beere, Rot, Orange Verlauf. Perfekt für den Herbst. Jetzt fehlt nur noch das passende Projekt dazu.

Außerdem durfte KALTE ASCHE von Simon Beckett einziehen. Ich habe diesen Monat DIE CHEMIE DES TODES von ihm gelesen und war total begeistert. Ich möchte unbedingt weiterlesen. Nachdem ich EISIGES BLUT beendet habe werde ich diesen Thriller zur Hand nehmen. Ich bin schon total gespannt. 



So, das war meine erste kunterbunte Woche. Ich hoffe es hat Euch gefallen.

Bis Bald
Eure Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen