Dienstag, 29. Dezember 2015

Kleine Umfrage

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte heute einmal Euch fragen, was Ihr gerne mal auf diesem Blog lesen möchtet. Ich bin offen für Eure Ideen:)
Schreibt mir doch einfach in die Kommentare, was ihr lesen möchtet oder per E-Mail, our.red.carpet.of.books@t-online.de
da ich ja weiß, dass viele meinen Blog folgen, die nicht angemeldet sind :)

Ich freue mich auf Eure Ideen!

Ganz liebe Grüße

Jenny

Montag, 21. Dezember 2015

REZENSION: Mission Munore - Die Touristin von Taylor Stevens

Zur Zeit lese ich:

Seitenanzahl: 447 Seiten
Verlag: Goldmann
Autor: Taylor Stevens
Folgebände:  1. Band: Die Touristin
                  2. Band: Die Sekte
                   3. Band: Die Geisel
                            4. Band: Die Speziallistin
Preis: 9,99€
Sterne: 5 Sterne
Buch kaufen?! klick

Klappentext:

Ich spüre deine Angst, ich weiß, wenn du lügst.
Ich kenne deine Schwächen, und ich werde sie nutzen.
Ich bin ein Chamäleon, und ein Jäger....

Autorin:
(Quelle Bild: www.google.de// Quelle Text:aus dem Buch)

Ihre Kindheit war rastlos. Weil ihre ELtern MItglieder des "Kinder Gottes"-Kults waren,, wuchs Taylor Stevens an ständig wechselnden Orten auf der ganzen Welt auf- oft getrennt von ihrer Familie. Mit zwanzig gelang ihr der Ausbruch au der Sekte.. Heute lebt sie mit ihren zwei KIndern in Dallas und schreibt an der Fortsetzung ihrer international erfolgreichen Mission-Munroe- Serie.

Cover:
Das Buch habe ich mir damals tatsächlich wegen des Covers gekauft. Es ist matt schwarz und die einzelnen Details, die aufgedruckt wurden glänzen. Außerdem ruft es nach dem unheimlichen Dschungel der die schlimmsten Geschichten in sich verschlingen kann....

Eigene Meinung Jenny:

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein kleiner Angsthase und lese daher nicht so oft Thriller. Wenn ich mich dann aber doch einmal an einen heran wage, bin ich meistens total begeistert. Der Auftakt der Mission Munroe Reihe konnte mich absolut begeistern!

Wie das Cover schon vermuten lässt, spielt der Hauptteil des Buches in den Wäldern Afrikas. Vanessa Munroe ist eine der Besten - sie bekommt die Informationen heraus, die sonst keiner findet. Sie gibt nicht auf und es gibt keine Mittel, das sie nicht nutzen würden um an die Informationen zu glangen, die ihr Auftraggeber von ihr erwartet.
Doch dieser Fall ist ander als alle anderen Fälle bisher. Sie muss zurück in ihre Vergangenheit. Vanessa wuchs als Tochter einer Missonarsfamilie in Afrika auf. Diese hatten eigentlich nie Zeit für sie und als ob das noch nicht reicht, wurde sie von den Einheimischen als eine Art Hexe gehalten, da sie Sprachen schneller lernen kann als manch andere ein Lied auswendig lernt und sie daher fast immer verstanden hat wovon die Erwachsenen erzählten, auch wenn es nicht für Kinderohren gedacht war. Außerdem begann auch in diesem Land ihre kaltblütige Seite. Hier wurde ihr gelernt zu töten und dies schneller und kaltblütiger als ein Raubtier.
Doch in diesem Fall, in dem es um das Verschwinden der Adoptivtochter eines reichen Mannes geht, steht plötzlich ihr eigenes Leben auf dem Spiel....

Das Buch ist kein Thriller mit Horrorelementen und vielleicht ist er für Thriller/Horror- Dauerleser etwas langweilig aber ich war hin und weg von diesem Buch. Die Seiten sind nur so geflogen. Ich wollte wissen wer hinter dem Ganzen steckt, ich wollte die Motive verstehen, ich wollte wissen wie es mit Vanessa Munore weitergeht und ob sie es tatsächlich schafft lebendig dem Dschungel zu entfliehen. Außerdem ist Vanessa eine so taffe, starke Frau, das man einfach wissen möchte wie es weitergeht mit Frau Munroe, daher werde ich definitiv auch die Folgebände lesen!


FAZIT: Ein toller Thriller, sowohl für Thrillerfans als auch für Liebhaber von sehr spannender Lektüre, vor der man sich nicht fürchten muss!
Ich habe keine Kritik an diesem Buch, zumal es auch noch das Erstlingswerk von Taylor Stevens ist! Diese Autorin werde ich im Auge behalten und mehr von ihr lesen.

Sonntag, 20. Dezember 2015

REZENSION: Ein Weihnachtswunder zum Verlieben von Ali Harris




Seitenanzahl: 607 Seiten
Verlag: BasteiLübbe
Autor: Ali Harris
Folgebände:/
Preis: 9,99€
Sterne: 4 Sterne
Buch kaufen?! klick

Klappentext: 

Vorweihnachtliches Treiben in den London. Nur Evie und ihre Kollegen bei Hardy's - einst Synonym für Eleganz und höchste Ansprüche - drehen Däumchen. Denn das Traditionskaufhaus hat mittlerweile ebenso Staub angesetzt wie Evies Liebesleben. Als Evie erfährt, dass Hardy's an einen amerikanischen Investor verkauft werden soll, schmiedet sie einen Plan. Wenn es ihr gelingt, aus Hardy's bis zum 26. Dezember wieder eine der ersten Adressen der Stadt zu machen, dann wäre noch nicht alles verloren. Doch dazu braucht es mehr als Talent und Willen.
Ein Wunder wäre nicht verkehrt....

Autorin:

(Quelle Text: aus dem Buch)

Ali Harris arbeitete als Journalistin für diverse Frauenmagazine, unter anderem Red, Elle, Stylist, Cosmopolitan und Company und sie war stellvertretende Kulturredakteurin bei der britischen Glamour, bevor sie eine Familie gründete und ihren ersten Roman schrieb. sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in London.

Cover:

Das Cover ist auch ein kleines Weihnachtswunder zum Verlieben. Die Buchstaben des Titels sind kleine süße Weihnachtsplätzchen, die liebevoll verziert wurden. Eine tolle Idee für eine süße Weihnachtsgeschichte. :)

Eigene Meinung Jenny:

Kurz vor Weihnachten möchte ich Euch eine tolle Weihnachtgeschichte vorstellen. Es handelt sich dabei um "Ein Weihnachtswunder zum Verlieben". 
Dieses Buch habe ich im letzten Jahr in ganz vielen Rezensionen entdeckt und dieses Jahr hat es nur darauf gewartet von mir gelesen zu werden.
Es erzählt die Geschichte von Evie, die momentan nur mäßig von ihrem Leben begeistert ist. Sie hat sich von ihrer großen Liebe Jamie getrennt, lebt unterm Dach bei ihrer perfekten großen Schwester Deliah und arbeitet immer noch im Warenlager, wobei sie doch endlich in den Verkauf befördert werden müsste, im wunderschönsten Kaufhaus Londons - Hardy's.
Doch das ist alles noch nicht genug, Hardys steht kurz vor dem Aus, wenn kein kleines Weihnachtswunder geschieht wird es wohl seine Tore schließen müssen.
Schließlich lernt sie durch sehr verwirrende Umstände den reizenden Joel kennen und ihr Leben steht auf dem Kopf....

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Man wurde in das verschneite London entführt und durfte gemeinsam mit Evie durch die verschneiten und durch Lichter funkelnden Straßen Londons spazieren. Außerdem entführte sie uns in das alte, staubige Warenlager, in dem es nur so von Schätzen wimmelt. Ali Harris hat einen tollen bildlichen Schreibstil, der ihre Worte in bunte Bilder verwandelt.
Außerdem hat mir sehr gut gefallen, wie ein einfaches Mädchen wie Evie, das Team hinter sich hat, weil sie immer fair, höflich und ehrlich mit ihrem Mitmenschen umgeht. Außerdem zeigt das Buch, das jeder eine Chance hat seine Träume zu erfüllen, wenn man ein bisschen Mut beweist.

Was mir leider nicht so gut gefallen hat und wofür ich einen Stern abziehe, der Mittelteil wurde über ganz viele Seiten hinweggezogen und das wunderschöne Ende und die Protagonisten, die am Ende mitlspielen werden eigentlich in 10 Seiten abgehandelt.
Ich hätte mir bei über 600 Seiten weniger Geschichte um den Schluss herum aber  mehr Geschichte vom Schluss ausgehend, gewunschen.

Fazit: Ein tolles Buch für die Winter- und Weihnachtszeit. Aber ein bisschen zu viel um den heißen Brei herum.