Sonntag, 17. August 2014

Lesemonat Juli 2014

Wie ihr sehen könnt, war mein Lesemonat im Juli nicht gerade aufregend. Ich habe es geschafft ein ganzes Buch zu lesen...


Allerdings war es ein sehr tolles Buch, was den Schaden etwas minimiert ;). Es handelt sich um "Pleiten, Pech und Prinzen" von Susan Mallery.

Das Buch hatte 300 Seiten und hat von mir 4 Sterne bekommen. Es hat mir wirklich gut gefallen. Ich werde auch definitiv mehr von Susan Mallery lesen. Sonja war so lieb und hat mir unter der Rezension die Marcelli Reihe von Susan Mallery empfohlen. Ich habe mir schon den ersten Band davon zugelegt. :)

HIER kommt ihr zur Rezension, wenn ihr mehr erfahren wollt.

Also habe ich im Monat Juli:

gelesene Seiten: 300

Seiten pro Tag: 9,6

durchschnittliche Sterne: 4

begonnene Bücher: 1 und zwar "Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde" von Shelle Sumners

Der August läuft bisher wieder richtig gut. Ich habe bereits 5 Bücher gelesen und zwei begonnen, die ich noch zuende lesen möchte. :)

Kommentare:

  1. Ein Buch ist besser als keins ;)

    AntwortenLöschen
  2. Aber dafür ein Buch von meiner Lieblingsautorin :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ein super tolles Buch von deiner Lieblingsautorin :-)

      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
  3. 1 ist besser als keins:D
    Liebe Grüße,
    deine neue Leserin Lena ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      ja du hast recht, besser eins als keins. Im August habe ich schon 5 Bücher gelesen :)
      Wie viele Bücher hast du denn im Juli gelesen? :)

      Herzlich Willkommen, es freut mich das du unseren Blog entdeckt hast:)

      Liebe Grüße
      Jenny :)

      Löschen