Mittwoch, 15. Januar 2014

Leseliste Januar 2014

Besser spät als nie ist unser absolutes Motto oder? :D

Nachdem nun schon zwei Wochen im Januar vergangen sind möchte ich euch nun meine (Jenny) Leseliste vorstellen.

Ich habe mir vier Bücher ausgesucht, die ich unbedingt lesen möchte.

Dabei handelt es sich um:

Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews

Dieses Buch erzählt die Geschichte von dem größten Weihnachtsfan der Welt. Von Eloise. Sie besitzt in dem schönen Savannah ein kleines Antiquitäten Geschäft. Als der alljährige Weihnachtsdekowettbewerb ansteht. Gibt sie alles und verwandelt ihr kleines Geschäft in ein Winterwunderland. Vor lauter dekorieren rutscht ihr Freund ein bisschen in den Hintergrund, dazu ist er auch noch ein absoluter Weihnachtsmuffel - Streit ist vorprogramiert!

Das Buch habe ich schon beendet. Aber es stand ja auch von Anfang an auf meiner Leseliste also wollen wir mal nicht so sein :D

Von der Nacht verzaubert von Amy Plum

Hierbei handelt es sich um die Geschichte von Kate, deren Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Seither lebt sie bei ihren Eltern in Paris. Als sie beschließt aus ihrer Trauerwolke zu entfliehen, rutscht sie direkt in ein riesen großes Abenteuer. Sie lernt den geheimnisvollen Vincent kennen. Der nicht nur so geheimnisvoll wirkt wie es scheint, sondern der auch ein riesen großes, gefährliches Geheimnis mit sich trägt.
Das Buch habe ich schon begonnen. Ich bin auf Seite 187 von 400 Seiten, das sollte also auch kein Problem sein. :)

Eve & Caleb - Wo Licht war von Anna Carey

Dieses Buch möchte ich auf Grund unseres gemeinsamen Lesestündchens lesen. Ich bin total gespannt auf die Geschichte von Eve. Die ihre Mutter durch eine Seuche verloren hat. Seither lebt sie in einem Mädcheninternat. Eigentlich läuft alles ganz gut, denn Eve wird zu einem wertvollen Teil der Gesellschaft ausgebildet. Doch bald fällt es Eve wie Schuppen von den Augen. Sie und alle anderen Mädchen werden ausgebeutet. Also beschließt sie zu fliehen. Doch sie hat keine Ahnung wie sie in der Wildnis überleben soll. Doch schließlich kommt ihr Caleb zur Hilfe. Jetzt bleibt ihr die Wahl - sterben oder ihr Leben in die Hände eines Fremden zu legen.
Das ist doch der Hammer oder? Ich bin total gespannt auf dieses Buch! (Das Buch habe ich übrignes gegen mein letzte Weihnachtsbuch auf meiner Leseliste ausgetauscht, weil ich keine Lust mehr auf Weihnachtsbücher habe und das ruhig bis nächstes Jahr warten kann)

so und nun das letzte Buch! :)

Erbarmen von Jussi Adler Olsen

Mein erstes Buch von der Autorin und da ich diesen Monat noch nichts gruseliges auf meiner Leseliste habe, wandert dieses sofort auf sie.
Es handelt sich dabei um einen Thriller. Viel weiß ich auch noch nicht über das Buch. Es erzählt anscheinend die Geschichte einer Frau die eingesperrt und dort bereits seit 126 Tagen feststitzt. Ihre Entführer schicken ihr an ihrem Geburtstag eine Nachricht. Das ihr Geburtstaggeschenk sei, dass das Licht von nun an ein ganzes Jahr brennen wird, außer sie kennt die Antwort auf folgende Frage: " Warum wird sie hier gefangen gehalten?""
Hört sich auch total gut und gruselig an.

So jetzt sind schon zwei Wochen vorbei und ich habe ein Buch beendet. Das ganze wird ziemlich knapp werden. Was ich nicht schaffe übernehme ich aber einfach mit in den nächsten Monat, der aber auch schon wieder so kurz ist. :(


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen