Sonntag, 22. Dezember 2013

REZENSION - Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln - Kerstin Gier

Autor: Kerstin Gier







Seitenanzahl:199 Seiten
Folgebände: /
Verlag: Arena
Preis:  9,99€
Sterne: *** Sterne
Buch kaufen?! klick
(Quelle Bild: www.amazon.de)









Klappentext:
Sissi ist dreizehn, ziemlich frech, gnadenlos schlecht in Mathe - und unsterblich verliebt! Doch leider hat Konstantin, ihr Traumprinz nur Augen für ältere Mädchen mit "Erfahrung". Zu dumm, denn was das Küssen angeht, da kann Sissi einfach noch nicht mitreden. Also setzt sie Himmel und Erde und ihren Sandkastenfreund Jakob in Bewegung, um sich a tempo gefühlsechte Informationen zum Thema zu beschaffen....
Autorin:
(Quelle Bild: www.luebbe.de)
Kerstin Gier Jahrgang 1966, schreibt im Lübbe- Verlag erfolgreiche humorvolle Frauenbücher. Titel wie "Die Mütter-Mafia" oder "Lügen, die von Herzen kommen" haben eine große Fangemeinde. Ihr Buch "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Kerstin Gier gewann 2005 den "DeLiA" den Literaturpreis für Liebesromane deutschsprachiger Autorinnnen. "Jungs sind wie Kaugummi" ist ihr erstes Jugendbuch.
Cover:
Das ist ja nach meiner Recherche bereits das dritte Cover dieses Buches. Mir gefällt dieses am Besten, ganz einfach weil es nicht so kitschig ist wie die ersten beiden Cover. Ich bin zu dem allgemein ein Fan weißer Cover und mit dem bunten Blümchen und Herzchen erweckt das Cover schon den Eindruck auf eine süße Liebesgeschichte.
Eigene Meinung Jenny:

Dieses Buch erzählt die Geschichte von Sissi, sie ist ziemlich schecht in Mathematik und muss wiederwillig der Nachhilfe einwilligen. Doch die Meinung in Bezug zur Nachhilfe ändert sich ziemlich rasch, denn ihr Nachhilfelehrer ist süßer als gedacht. Schon fällt Sissi das nächste Problem auf. Sie hat keine Ahung wie das alles funktionieren soll! Also müssen Informationen her. Sie schnappt sich Erotikromane aus dem Bücherregal ihrer Mutter. Doch diese machen ihr mehr Angst als ihr zu helfen. Dann kommt sie auf die zündende Idee. Ihr bester Freund Jakob muss herhalten und ihr helfen. Doch Sissi vergisst dabei, dass auch er Gefühle hat und man seine Bedürfnisse nicht immer vor die der anderen Stellen kann.
Sissi ist ein kleines Mädchen, die um alles in der Welt versucht, Informationen rund um das Thema Liebe herauszufinden. Dabei ist sie manchmal ziemlich übermütig und weiß nicht so recht wohin mit ihrer Energie.
Jakob ist sehr zurückhaltend und will immer für Sissi da sein. Daher stellt er sich meistens zurück - doch irgendwann kann man sich nicht mehr zurückstellen und es kommt zu einen riesen Konflikt. Wird es hier auch soweit kommen? - Lest es selbst :)
Der Schreibstil war natürlich aller erste Sahne. Das Buch ist ja auch von Kerstin Gier. Daher habe ich mir bereits feinstes Leseerlebnis versprochen und das war es auch. Das Buch hatte den typischen tollen unverwechselbaren Schreibstil, den wir von Kerstin Gier gewohnt sind. :)
Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, hat das Buch von mir nur drei Sterne bekomme. Das liegt daran, das ich einfach nicht mehr in dem Alter für solche Geschichten  bin. Mich h at  Sissi genervt, weil sie immer über alles Fragen stellen musste und Sachen gelesen haben, die in der Realität niemals so sind wie es dort steht. Außerdem hat mich ihre Naivität genervt. Das liegt einfach daran, das ich nicht mehr so denken kann. Ich habe gedacht ich kann mich nocheinmal ein kleines bisschen in die Zeit zurückversetzten. Aber das hat bei mir nicht funktioniert.
Bist du zwischen 10 und 14 Jahre?? Dann lies dieses Buch - dann ist es eine absolute Leseempfehlung für dich und ich bin mir ganz sicher, dass es dir gefallen wird!

Fazit: Für Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren ist das Buch der Hit! Für mich war es nichts Besonderes mehr. Es war natürlich gut - aber ich bin einfach zu alt dafür. leider :(

Kommentare:

  1. Ich mag alle Bücher von Kerstin Gier total gerne und auch "Jungs sind wie Kaugummi" fand ich super :) Schade, dass es dir nicht ganz so gut gefallen hat. Trotzdem gute Rezi!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Binzi,
      Dankeschön für dein nettes Kommentar! Ja so geht es mir eigentlich auch mit Kerstin Gier kann man nicht daneben liegen. Mit diesem Buch auch nicht. Aber im Gegensatz zu den anderen hat es mir einfach nicht so gut gefallen. :)
      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen